Startseite
Miami
Puerto Rico
Etihad Towers
VAE Emirate
Las Vegas Strip
Marina Bay Sands
Singapur Klima
Times Square
Tower of London
VAE Einreise
Sonnenstaat Florida
Fort Myers
Key West Express
 

Dubai Gold

 
Ein Goldgeschäft im Gold Souk in Dubai
 

Das Emirat Dubai am Persischen Golf ist ein beliebtes Urlaubsziel und auch bekannt dafür das man dort günstig Gold kaufen kann. Der Goldmarkt in Dubai zählt zu den größten auf der ganzen Welt und man bezahlt in Dubai nur nach dem Gewicht und nicht nach dem aussehen. Bekannt ist natürlich der Gold Souk Dubai den jeder Dubai Urlauber einmal gesehen haben muß. Die Damen bekommen dort sehr schnell glänzende Augen da dort alles glänzt und funkelt. In der Regel kaufen die Touristen immer etwas und die wenigsten gehen ohne Goldkauf wieder zurück ins Hotel in Dubai. Es lohnt sich auf jeden Fall und man sollte zugreifen wenn man eine schöne Goldkette gefunden hat. Das Treiben auf dem Goldsouk in Dubai sollte man einmal erleben und man kann dort auch tolle Urlaubsfotos von der Dubai Reise machen. Die Schaufenster sind gefüllt mit Ketten, Ringen, Uhren und Armbänder. Wenn das ausgewählte Stück nicht gleich passt dann kann man es am nächsten Tag abholen und in der Nacht wird es kostenlos geändert. Im Atlantis The Palm Hotel gibt es auch einige Luxusgeschäfte wo man Gold kaufen kann.

Zu empfehlen ist immer am Abend den Goldsouk in Dubai zu besuchen da alles beleuchtet ist und die Schmuckstücke noch schöner glänzen als unter Tags. Es gibt über 300 Geschäfte wo man die beste Goldqualität zwischen 18 und 21 Karat bekommt und wenn man das gleiche in Deutschland kaufen würde dann bezahlt man sicherlich viel mehr Geld dafür. Viele Touristen die Gold in Dubai gekauft haben lassen das Schmuckstück nach der Dubai Reise oft bei einem Juwelier in Deutschland schätzen und man wird erstaunt sein was man für ein Schnäppchen gemacht hat. Der Goldsouk in Dubai ist bis 22:00 Uhr Abends geöffnet und viele Hotels bieten Shuttlebusse an die auch am Goldsouk halt machen. Selbstverständlich erreicht man den Goldsouk auch per Taxi und Touristen die sich einen Mietwagen in Dubai gemietet haben sollten wissen das es wenig Parkplätze rund um den Goldsouk gibt.

Der Dubai Goldsouk befindet sich übrigens im Stadtteil Deira und hat den Spitznamen City of Gold. Alles was man in den Schaufenstern sieht ist auch pures Geld. Man braucht beim Kauf keine Angst vor Fälschungen haben wie in anderen bekannten Urlaubsländern wo gerne Fälschungen angeboten werden. Dubai importiert mehrere hundert Tonnen pro Jahr an Gold und der größte Teil wird dann im Goldsouk gehandelt und verarbeitet. Wichtig für Käufer ist das sich der Goldpreis in Dubai nach dem Tagespreis berechnet. Wenn man sich für ein Schmuckstück interessiert dann sollte man wissen das man in Dubai handeln muß. Das heißt das der Mitarbeiter im Geschäft in der Regel sofort sieht das man Tourist ist und von diesem kann man dann mehr verlangen. Am besten man fragt den Mitarbeiter nach dem Best Price ( bester Preis ) und dieser tippt dann meistens auf einem Taschenrechner herum und nennt seinen Preis. Dieser muß natürlich heruntergehandelt werden und wenn man meint der Preis wäre in Ordnung dann sollte man zuschlagen. Ein guter Trick ist auch wenn man so tut das man das Geschäfte verlassen möchte. Man erhält dann sofort nochmals ein günstigeres Angebot und am besten sollte man sich einen ersten Überblick verschaffen im Dubai Gold Souk und nicht im ersten Geschäft gleich kaufen.

Für die Bezahlung des Schmuckstückes im Gold Souk in Dubai sollte man Bargeld bevorzugen. Am besten in Dirham und es werden auch Internationale Währungen angenommen. Wer bar bezahlt kann oft einen noch besseren Preis aushandeln da bei Kreditkarten oft eine zusätzliche Gebühr auf den Verkäufer zukommt. Allerdings sollte man wissen das man 430 Euro zollfrei nach Deutschland einführen darf. Wer über diese Menge Goldschmuck in Dubai einkauft der muß dies nach Ankunft in Deutschland verzollen. Maschinen aus Dubai werden gerne vom Zoll kontrolliert und wenn man erwischt wird dann wird das gekaufte Schnäppchen in Dubai sehr schnell zum Alptraum da man dies nachverzollen muß. Wenn man schon den Gold Souk Dubai besucht dann sollte man auch einen Abstecher zum Gewürz Souk Dubai machen wo es wunderbare Düfte wie Weihrauch oder Safran gibt die man kaufen kann. Allein schon die Gerüche im Gewürz Souk in Dubai sind schon ein Erlebnis.

 
ImpressumDatenschutzBildnachweis